APARTMENT

ENSEMBLE

LUNAIRE

DORNBUSCH

QUINTETT

HIER&JETZT

VERGANGENE

PROJEKTE

MEDEA? - EINE ANNÄHERUNG

Szenische Aufführung | 2014 in Baden, Biel und Bern

Collage mit Vertonungen zur antiken Figur Medea von Cavalli, Händel, Mayr und Bearbeitungen nach Lucia Ronchetti sowie gesprochenen Texten. Mit Renate Berger (Mezzosopran), Ina Callejas (Akkordeon) und Denis Brkic (Kontrabass).
Regie: Andreas Rosar




ET TOUT CELA M'EST ADVENUE...

Szenische Aufführung | 2012 in Wettingen und Luzern

Aufführung um die Figur der Ophelia aus Shakespeares „Hamlet“, Diplomkonzert.
Musik von A. Thomas, E. Granados, H. Purcell, G.F. Händel, W. Zimmermann und Improvisationen nach John Cage.
Mit Andrew Dunscombe (Klavier), Sylvain Coquoz (Sopransaxophon), Agata Michalec (Barockvioline), Beate Schnaithmann (Barockcello) und Daniela Niedhammer (Cembalo).
Regie: Hannes Leo Meier


ONDULATION

Freilicht-Aufführung | 2010 Villecomte F und Baden

Musikalische Gedanken zum Wasser am Creux bleu in Villecomte (F), mit Maren Gamper (Klavier, Mime) und Yannik Longet (Mime), Musik von Brahms, Bizet, Fauré u.a.


JUDITHA

Oper, 2010 in Kriens LU, 2011 in Wil SG

Neuinszenierung der Barockoper (eigentlich Oratorium) von Antonio Vivaldi in kammermusikalischer Besetzung auf historischen Instrumenten (Oboen/Flöten, Streichquartett, Cembalo). Mit Olivia Heredia (Mezzosopran) und Jonas Bättig (Altus).
Regie: Hannes Leo Meier


AMOR Y MUERTE

Szenische Aufführung | 2006/2008 in Wettingen, Baden und Zurzach

Mit der Pianistin Maren Gamper und der Tänzerin Sirin Knecht, Musik von Enrique Granados: Lieder, Klaviersolostücke aus den „Goyescas“ sowie der (unvollendeten) Oper-Version der „Goyescas“.